Server

Server

Server sind die „kleinen grauen Mäuse“ der IT. Sie sind die Arbeitstiere, deren Funktionieren vorausgesetzt wird. Für den größten Teil der Belegschaft sind es irgendwelche Maschinen, die geleast, gemietet oder gekauft werden. Für ihre Betreuung gibt es Techniker oder Dienstleister.

In einer modernen IT-Umgebung stimmt diese Bild schon lange nicht mehr. Spezialisierung, Flexibilisierung und Virtualisierung haben Server inzwischen längst auch zu einem Thema des Service-Managements, der Information- und IT-Security und des Application Management werden lassen.

Der physikalische Server ist in vielen Fällen heute in einem externen Rechenzentrum untergebracht. Oft bekommen ihn nicht einmal die Mitarbeiter der IT zu Gesicht. Im Lifecycle Management zählen Kapazitäten, Kosten, Verfügbarkeit, Flexibilität und Service Levels.