Applikationen

Applikationen

Die Applikationen eines Unternehmens sind einem Maschinenpark vergleichbar, der verschiedene Produkte liefert. Der intelligente, effektive und effiziente Einsatz von Applikationen kann einem Unternehmen eine entscheidende Position am Markt liefern.

Wie bei einem Maschinenpark ist es selten möglich einfach einmal alles neu zu beschaffen und damit alle Elemente auf einem vergleichbaren technologischen Stand zu haben. Mit zunehmender Größe und Historie eines Unternehmens wächst auch die Anzahl historischer Applikationen, die aus bestimmten Gründen nicht ersetzt werden können.

Ein zeitgemäßes Lifecycle Management trägt diesem Umstand Rechnung und berücksichtigt die geänderten und neuen Anforderungen. Auch Applikationen müssen heute flexibel, skalierbar, erweiterbar und jederzeit austauschbar sein. Sie müssen aber auch in eine immer komplexer werdende Umgebung integriert werden können.

Virtualität, Remote Access, Industrie 4.0 und Big Data sind Faktoren die den Lebenszyklus von Applikationen heute entscheidend mitbestimmen.